Blogsuche:

Unicef: Warum Spenden statt Schenken besser ist?

Abgelegt unter Wirtschaft & Finanzen by Redaktion am 15. Dezember 2017

Die Weihnachtszeit steht wieder vor der Türe. In unseren Breitengerade ist das die Zeit der Fröhlichkeit und Besinnlichkeit. Manch Deutscher beklagt sich, dass er nach der ausgiebigen Weihnachsschlemmerei einige Kilogramm zu viel auf die Waage bringt. In anderen Ländern beziehungsweise ganzen Regionen auf unserer Welt, haben die Menschen andere Sorgen, als Übergewichtigkeit nach dem Weihnachtsfestessen. Oft geht es darum die Familie mit dem nötigsten zu ernähren und nicht einen qualvollen Hungertod zu sterben. Vor allem Kinder aus den betroffenen Regionen leiden besonders unter der Mangelernährung. Aber auch in Deutschland sind immer mehr Kinder von Armut betroffen und Leben teils unter unwürdigen Bedingungen und ohne Perspektive für die Zukunft. Nachfolgend soll die Frage im Hinblick auf Unternehmen beantwortet werden, wieso Spenden besser ist als Schenken.

Gesellschaftliches Engagement

Betriebe und Unternehmen sollten darüber nachdenken, statt viel Geld in teuere Weihnachts- beziehungsweise Wichtelgeschenke für Kollegen und Kolleginnen zu investieren, doch besser einem Kind ein Lächeln auf das Gesicht zu zaubern. Denn was gibt es schöneres, als ein Lächeln zu verschenken? Unicef belohnt nun Spender mit attraktiven Aktionsmaterialien, wie zum Beispiel Aufkleber, offizielle Webbanner oder auch einen Eindruck in die Karten, die zu Weihnachten an Freunde und Familie verschickt werden.

So können Unternehmen neben der effektiven Hilfe auch Flagge für soziales Engagement zeigen und somit ein positives Firmen-Image bei den Kunden und Verbraucher generieren. Neben Einzelspenden kann man auch eine Patenschaft übernehmen. Im nächsten Absatz werden die Vorteile und Vorzüge einer Spende an das Unicef-Hilfswerk, die sich neben dem Lächeln des Kindes für Unternehmen auch wirtschaftlich und im Hinblick auf das Image lohnen kann, aufgeführt.

Vorteile einer Spende an Unicef

Unicef ist weltweit für sein Engagement für Menschen mit wenigen beziehungsweise keinen finanziellen Ressourcen bekannt und wird international geschätzt. Das liegt vor allem daran, dass Unicef stets sinnvolle Projekte für die Investition der eingehenden Spendengelder findet und somit nachhaltig dazu beiträgt, der extremen Armut in einigen Regionen entschieden entgegenzutreten.

Neben dem wichtigsten Aspekt des Spendens, nämlich der Unterstützung von Menschen in Not, ergeben sich durch eine Spende außerdem interessante Steuerminderungen, die durch die Unicef-Spendenbescheinigung geltend gemacht werden können. Außerdem wird bei Kunden und Geschäftspartner ein positiver Eindruck hinterlassen und gezeigt, dass das Unternehmen sozial engagiert ist. Schlussendlich entfällt auch der zeitliche Aufwand, der benötigt wird um beispielsweise Wichtelgeschenke auszusuchen. Sollen einem Geschäftspartner Geschenke zum Fest gemacht werden, entfallen außerdem die Kosten für Verpackung und Versand.

Mehr Informationen: https://www.unicef.de/spendenstattschenken

 



Bitte JavaScript aktivieren!