Blogsuche:

Lohnabrechnung sicher und kompetent erstellen

Abgelegt unter Wirtschaft & Finanzen by Redaktion am 09. Dezember 2016

Lohn- und GehaltsabrechnungFür die Lohnabrechnung gibt es sicherlich nicht nur einen Weg, um diese sicher und kompetent zu erledigen. Hier gibt es eine Übersicht mit den wichtigsten Dingen, die zu beachten sind um obige Punkte zu erreichen. Natürlich spielt hier auch die Anzahl beschäftigter Personen und der damit verbundene Umsatz eine wesentliche Rolle. Im Folgenden werden die wichtigsten Punkte genannt.

Software

Erst einmal benötigt man das richtige Programm. Hier gibt es einige wie von Lexware oder DATEV. Diese Programme ermöglichen eine Aufnahme in den entsprechend angelegten „Kästchen“ und errechnen dann Bruttogehalt und Nettogehalt neben den ganzen Abzügen im Brutto oder Nettobereich.

Fachwissen

Wenn das Prinzip verstanden wurde, kann dies auch ohne Programm erfolgen. Die sozialversicherungstechnischen Abzüge ergeben sich aus den aktuellen Prozentzahlen der Beiträge wie Krankenversicherung, Arbeitslosenversicherung und Pflegeversicherung. Die Lohnsteuerlichen Abzüge verändern sich auch. Hierzu kann das Einkommensteuergesetz weitere Auskünfte geben. Die Lohnabrechnung dient dem Finanzamt auch als Rechtfertigung bzw. Beweis über erhaltene Leistungen.

Lohnabrechnungen erstellen lassen

Viele Firmen bieten das erstellen der Lohnabrechnung an. Vor allem Steuerberater bieten dies oft an. Gerade bei Buchhaltungs- und Bilanztechnischen Fragen ist eine individuelle Betreuung oft hilfreich, um alle gesetzlichen Veränderungen wie zum Beispiel das BilMoG einzuhalten.

Eine eigene Abteilung können sich gerade Existenzgründer nicht leisten. Auch kleine Firmen können sich nicht eine Bürokraft leisten oder müssen ohne entsprechendes Wissen eine Lohnabrechnung erstellen. Für alle Fälle sei gesagt, es ist wichtig es so gut wie möglich zu machen, da das Gesetz bei Unkorrektheit und damit verbundener Steuerhinterziehung auch harte Strafen vorsieht.

Online-Lohnabrechnung im Internet

Hier gibt es zahlreiche Online-Formulare und Dienste für KUMs wie http://sicherlohn.de, die eine Lohnabrechnungshilfe darstellen oder Löhne ausrechnen. Mit jedem Angestellten der beschäftigt wird, hat dieser auch Anspruch auf eine Lohnabrechnung. Diese Variante ist gerade für Ein-Mann-Betriebe oder Existenzgründer ideal. Natürlich fehlt hier auch der Anfahrtsweg zu einer externen Lösung wie Steuerberater weg.

 



Bitte JavaScript aktivieren!