Blogsuche:

24-Stunden-Online-Kredit für finanzielle Notsituationen

Abgelegt unter Wirtschaft & Finanzen by Redaktion am 28. September 2016

Geld: EuroDarf es eine schnellwirkende Finanzspritze sein? In finanziellen Notsituationen kann das Geld gar nicht früh genug auf dem Konto landen. Bis der Kreditantrag in einer Bankfiliale bearbeitet wird, vergeht allerdings oft ein ganzer Haufen Zeit. Der 24-Stunden-Online-Kredit kann dieses Dilemma lösen. Der größte Vorteil dieser Kreditoption ist die rasante Verfügbarkeit.

24-Stunden-Online-Kredite sind Sofort-Kredite

24-Stunden-Online-Krdite sind sogenannte Blitz- oder Sofortkredite. Der Kreditantrag wird bei dieser Kreditform sofort nach Eingang bearbeitet. Abhängig vom Anbieter steht das beantragte Geld so innerhalb weniger Stunden per Blitzüberweisung oder Barauszahlung zur Verfügung. Online-Sofortkredite können kleineren, aber auch größeren Summen entsprechen. Durchschnittlich werden vor allem Beträge zwischen 500 und ein paar Tausend Euro als Online-Sofortkredit beantragt. Sparkassen bieten die Option des Online-Sofortkredits erst ab Beträgen von 2.500 Euro an. Prinzipiell ist der Ausdruck des 24-Stunden-Online-Kredits ein relativ weit gefasster Begriff, der unterschiedliche Kreditformen bedeuten kann. Sowohl Kleinkredite als auch Großkredite, Konsumkredite sowie Ratenkredite können als Blitzkredit bei Online-Direktbanken oder Kreditinstituten genommen werden. Über die Kredithöhe, die Zinsen, die Raten oder die Laufzeit sagt der Ausdrucks des 24-Stunden-Online-Kredizs nur wenig aus. Allein die kurze Wartezeit und die Online-Beantragung qualifizieren einen Kredit zum Online-Blitzkredit. Vorsicht: Nicht alle Anbieter versprechen eine Auszahlung in 24 Stunden. Bei einigen Banken liegt die Bearbeitungszeitspanne zwischen 24 und 48 Stunden, oder entspricht sogar einer Woche. Im Einzelfall beziehen sich die versprochenen 24 Stunden auch lediglich auf die Zeitspanne, die bis zur Ablehnung oder Annahme des Kredizantrags vergeht.

Online-Blitzkredite werden von zu Hause aus beantragt

Beim 24-Stunden-Online-Kredit erfolgt die Antragsstellung per Internet. Der Kontakt zum Kreditgeber beschränkt sich auf Telefonate und den Online-Austausch, der vorwiegend per Email durchgeführt wird. Prinzipiell ist die Antragsstellung kinderleicht und findet zu 100 Prozent von Zuhause aus statt. Der Kreditnehmer fügt seinem Antrag alle Unterlagen bei, die zur Antragsbearbeitung erforderlich sind. Dazu zählen zum Beispiel eine Kopie des Personalausweises oder Reisepasses und ein Einkommensnachweis. Der Kreditgeber prüft innerhalb desselben Tages den Kreditantrag und holt Auskunft bei der Schufa ein. Falls das Einkommen des Kreditnehmers für den Kreditgeber keine ausreichende Sicherheit bietet, können Bürgen oder Besitznachweise erforderlich werden. Ist der Antrag akzeptiert worden, so überweist der Kreditgeber die beantrage Summe in der Regel per Blitzüberweisung auf das Konto des Kreditnehmers. Achtung ist allerdings geboten, wenn der Kreditnehmer die Übermittlung wichtiger Unterlagen vergisst. In diesem Fall kann sich mit der Antragsbearbeitung auch die Auszahlung der vereinbarten Summe wesentlich verzögern.

Online-Sofortkredite sind die bequemste Kreditoption

Der 24-Stunden-Online-Kredit hat gegenüber anderen Kreditarten wesentliche Vorteile. Die meisten dieser Vorteile ergeben sich aus der erleichterten Antragsstellung.

  • Bequemlichkeit: Weder für den Kreditantrag, noch anderweitige Korrespondenzen mit dem Kreditgeber muss der Kreditnehmer beim Online-24-Stunden-Kredit seine eigenen vier Wände verlassen. Da im 21. Jahrhundert Zeit eine Mangelware ist, kommt einem diese Abwicklungsart wesentlich entgegen.
  • Geringere Zinsen: Besonders bei Direktbanken punkten Online-Sofortkredite mit wesentlich niedrigeren Zinsen. Der Grund dafür liegt im Verzicht auf ein eigenes Filialnetz. Da Filialnetze Kosten verursachen, machen sich diese Mehrkosten in vielen Fällen auch für die Kreditnehmer bemerkbar. Vor allem die Kreditnehmerbetreuung in Filialen geht ins Geld und schlägt sich in Form von Zinsen nieder.
  • Schnelle Entscheidungswege: Die Entscheidung über einen Kreditantrag fällt beim 24-Stunden-Online-Kredit innerhalb von Minuten oder allenfalls Stunden. Aber Vorsicht: Nicht jeder Online-Kreditgeber zahlt die Summe nach dem Kreditentscheid tatsächlich auch zügig aus. Deshalb ist bei der Auswahl des Kreditgebers vor allem auf die angegebene Zeitspanne bis zum Geldeingang zu achten.

Jetzt schnell beantragen: Online-Sofortkredit von VEXCASH

 



Bitte JavaScript aktivieren!